Islamischer Staat -ISIS- wird vom Mossad-Agenten gesteuert!

Islamischer Staat -ISIS via Islamischer Staat -ISIS- wird vom Mossad-Agenten gesteuert!.

Jetzt gibt es Hinweise darauf, dass der Kommandeur des ISIS, der den seltsamen Namen »al-Baghdadi«, »der Eine aus Bagdad«, trägt, in Wirklichkeit gar nicht aus Bagdad kommt und nicht einmal arabischer Moslem ist.


Quellen im Umfeld des NSA-Whistleblowers Edward Snowden haben den gefürchteten al-Baghdadi als Simon Elliott (alias Elliott Shimon) identifiziert, Sohn jüdischer Eltern, der vom israelischen Geheimdienst Mossad dafür rekrutiert wurde, zur Zeit der amerikanischen Irakinvasion für den israelischen, britischen und amerikanischen Geheimdienst die al-Qaida zu unterwandern.

Ob IS-Chef al-Baghdadi, dessen Name allein schon verdächtig klingt – er bedeutet lediglich »der Eine aus Bagdad« –, ein Mossad-Agent ist oder nicht, es zeigt sich immer deutlicher, dass ISIS oder IS nicht die Kraft ist, als die er sich ausgibt, sondern eine Operation von Geheimdiensten der USA, bestimmter EU-Länder und wahrscheinlich auch Israels, um den Einfluss des Iran in der Region zu schwächen und die geopolitische Landkarte neu zu gestalten. Das Ziel ist eine Machtverschiebung im Bereich Energie, in Form von Erdgas- und Erdölpipelines.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: